Umschulung

Umschulung

Den Umschulungsmaßnahmen liegt das gleiche Konzept zugrunde wie bei den Qualifizierungen nach
dem Frankfurter Weg zum Berufsabschluss
Die Umschulungen sind insbesondere für diejenigen ein Angebot, die einen Berufsabschluss auch in verkürzter Zeit nachholen können.
In den Umschulungen wird das System der Qualifizierungsbausteine ebenfalls zur inhaltlichen Strukturierung eingesetzt. Aufgrund der verkürzten Umschulungsdauer ist der zeitliche Umfang der Bausteine reduziert. Gleichwohl finden aber auch hier Lernerfolgskontrollen in Form von Leistungsfeststellungen statt.


Beginn:
Zweimal im Jahr. Termine bitte erfragen.

Qualifizierungsinhalte gemäß Ausbildungsrahmenplan 

Dauer:
16 - 28 Monate (45 Monate in Teilzeit)

  • Voraussetzungen

    • Mindestalter 25 Jahre
    • gute Deutschkenntnisse
    • Grundrechenarten auf Hauptschulniveau Klasse 9/10
    • Interesse sowie körperliche und gesundheitliche Eignung für die Berufsrichtung 

  • Förderung
  • Zertifikate
  • Begleitende Unterstützung
  • Qualifizierungsinhalte auf Grundlage von Qualifizierungsbausteinen
  • Arbeits- und Qualifizierungszeit

Die Berufe

Kaufmann/-frau im Einzelhandel

Kaufmann/-frau für Büromanagement

Fachkraft für Lagerlogistik

Servicefahrer*in

Informationselektroniker/-in

Schreiben Sie uns, und wir setzen uns gerne mit Ihnen in Verbindung